ENTGELTRAHMENABKOMMEN (ERA) FÜR ALLE

Die IG Metall verhandelt Tarifverträge für ihre Mitglieder und gestalten damit die Arbeitsbedingungen von vielen Millionen Menschen. Aber nur wenige befassen sich mit der Frage, welche Rolle sie selbst als Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Tarifvertragssystem haben.

An diesem Wochenende möchten wir uns mit dem Entgeltrahmenabkommen
für die Metall- und Elektroindustrie NRW beschäftigen. Damit bist Du bestens für die Tarifrunden gerüstet und kannst Kolleginnen und Kollegen motivieren, sich aktiv in der Tarifpolitik in der Metall- und Elektroindustrie zu beteiligen.

Die unten genannte Geschäftsstelle bzw. Bildungsregion der IG Metall übernimmt für ihre Mitglieder im Rahmen ihres Budgets die Kosten für das Seminar. Das Seminar ist für jedermann zugänglich. Nicht-Mitglieder tragen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung selbst.
Achtung: Da die Referent*innen sich in "ihrer" Region und in "ihren" Betrieben am besten auskennen, empfehlen wir, ein Seminar der eigenen Region auszusuchen.

Themen

  • Das und mehr ist bei ERA geregelt!
  • Wieviel Entgelt für welche Arbeit?
  • Ist meine Tätigkeit oder Arbeitsaufgabe richtig eingruppiert?
  • Welche Rechte und Pflichten habe ich als Arbeitnehmer*in?
Seminarnummer
K1-190203-050
Termin
18.05.2019 bis 19.05.2019
Seminarort
Bad Sassendorf - Hotel Restaurant Haus Rasche
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
siehe oben
Zielgruppen
Vertrauensleute/Interessierte AN
Bildungsregion
Witten/Wuppertal
Status
Plätze vorhanden
ANSPRECHPARTNER*IN
Martin Becker
Teamassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: