FACHTAGUNG FRIEDENSPOLITIK: KRISEN VERHINDERN, KONFLIKTE BEWÄLTIGEN, FRIEDEN FÖRDERN

Die Rolle Europas in den Konflikten der Welt und ihre Darstellung in den Medien

Die Europäische Union steht derzeit vor einer Vielzahl außenpolitischer Herausforderungen. Die Zunahme weltweiter Ungleichheiten, die erneut drohende Eskalation des Konfliktes zwischen der Ukraine und Russland und zunehmende Konflikte vor der eigenen Haustür erfordern neue Konfliktregelungsmechanismen sowie eine Neudefinition der Rolle der EU auf der internationalen Bühne. Diese Prozesse erfordern insbesondere im Kontext der Europawahl auch eine Diskussion der EU-Bürger*innen darüber, in welcher politischen Union sie leben wollen. Dabei spielt die Berichterstattung der Medien eine bedeutende Rolle bei der Konstitution der „herrschenden Meinung“ und der politischen Willensbildung.

Im Dialog mit Journalist*innen, Friedensforscher*innen, Gewerkschafter*innen und Pädagog*innen wollen wir an zwei Tagen unter anderem Fragen nach der Rolle der EU in weltweiten Konflikten sowie, für welche Politik die EU steht, nachgehen. Auch soll diskutiert werden, was der friedenspolitische Auftrag des Journalismus ist, ob dieser eine praktische Rolle in der aktuellen Berichterstattung spielt und wie er eingelöst werden könnte. Neben der Analyse soll auch die Diskussion nicht zu kurz kommen.

Die nunmehr fünfte friedenspolitische Fachtagung des DGB-Bildungswerk NRW e.V. in Kooperation mit dem DGB NRW und der GEW NRW findet vom 12. bis 13. Februar 2019 in Duisburg statt. Sie richtet sich an Hauptamtliche und Ehrenamtliche in den Gewerkschaften und der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit, alle friedenspolitisch Interessierten sowie Lehrkräfte.

Auf der Fachtagung erarbeitete und behandelte Materialien können und sollen in Seminaren und im Unterricht eingesetzt werden.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Beginn: 12.02.2019 um 09:00 Uhr mit Come together
Ende: 13.02.2019 um 13:00 Uhr mit dem Mittagessen

Die Teilnahme an der friedenspolitischen Fachtagung ist kostenfrei.

Seminarnummer
E4-197532-116
Termin
12.02.2019 bis 13.02.2019
Seminarort
Duisburg - Jugendherberge Duisburg Sportpark
Übernachtung
Ja
Referent*in
Andreas Zumach - Hajo Schmidt - Jürgen Wagner - Nana Brink - Uwe Krüger
Zielgruppen
Beschäftigte außerschulischer Bildungseinrichtungen
Gewerkschaftsfunktionär*innen
Lehrerinnen und Lehrer
Schulsozialarbeiter*innen
SV-Lehrerinnen und SV-Lehrer
Status
Plätze vorhanden
ANSPRECHPARTNER*IN
Tina Walner
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: