Personalplanung im Jobcenter und der BA

Auch im Jahr 2017 bieten wir praxisnahe Seminare passgenau für Interessenvertretungen der
Jobcenter / BA in NRW an.


Arten der Personalplanung, Personalbedarfsermittlung und Personalauswahl werden in diesem Seminar erläutert
und die Beteiligungsrechte des Personalrats dargestellt.


Aufgaben und Handlungsmöglichkeiten der Personalräte werden aufgezeigt, z.B. werden Eckpunkte einer möglichen Dienstvereinbarung dienststellengerecht erarbeitet.


Themen u.a.:

  • Die verschiedenen Bereiche der Personalplanung, Personalbedarfsermittlung und Personalschlüssel
  • Beteiligung des PR an der Personalplanung
  • Beurteilungsgrundsätze und Auswahlrichtlinien
  • Ziele der Personalplanung aus Sicht des PR und der Beschäftigten
  • Beteiligungsrechte PR nach BPersVG:

                  - Mitbestimmungsrechte
                  - Informations- und Beratungsrechte

  • Personalentwicklung durch Mitarbeitergespräche und Beurteilungen
  • Bedarfe und Bedarfsanalysen
  • Maßnahmen zur Anpassung der Qualifikation an veränderte Anforderungen; Beteiligungsrechte PR
  • Ausgestaltung durch Dienstvereinbarungen
Seminarnummer
D3-175479-086
Termin
08.11.2017 bis 09.11.2017
Seminarort
Goch - Sport- und Tagungshotel De Poort
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
435 ,- € Seminarkostenpauschale (umsatzsteuerfrei) zzgl. ca. 164 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt.)
Ansprechpartner*in:
Richerzhagen, Jörg
Teamassistent
0211 17523-212
Zielgruppen
Personalräte (BPersVG)
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 46 (6) BPersVG
§ 96 (4) SGB IX
Fachbereich
FB 04 Sozialversicherung
Seminarstatus
Noch genügend Plätze vorhanden!

Diese Seite empfehlen: