Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) und seine Bedeutung für betriebliche Interessenvertretungen der Jobcenter

Die spezielle Situation in den Jobcentern erfordert von den Interessenvertretungen auch in Bezug auf das AGG umfangreiches Wissen. Zentraler Punkt ist die umfassende Kenntnis der Details aus dem AGG in Verbindung mit den weiteren, für Jobcenter relevanten gesetzlichen Grundlagen für Interessenvertretungen. Hierbei ist die besondere Rechtstellung der Interessenvertretungen im Jobcenter entsprechend zu berücksichtigen.

In diesem Seminar werden Beteiligungsrechte und Handlungsmöglichkeiten der Personalräte und der Schwerbehindertenvertretung im Jobcenter insbesondere hinsichtlich der Gleichbehandlung der Beschäftigten ausführlich und dienststellengerecht dargestellt. Erforderliches Grundlagenwissen zum AGG, dass betriebliche Interessenvertretungen zur Erfüllung Ihrer gesetzlichen Aufgaben benötigen, wird praxisnah anhand von konkreten Beispielen vermittelt.
 

Themen:

  • Übersicht AGG:

             Ziele, Anwendungsbereich, Begriffsbestimmungen,
             Schutz der Beschäftigten vor Benachteiligung,
             Pflichten des Arbeitgebers, Rechte der Beschäftigten,
             Rechtsschutz, Antidiskriminierungsstelle

  • Gesetzliche Rechte der Interessenvertretungen, z.B. Initiativrechte
  • Gesetzliche Pflichten der Interessenvertretungen, z.B. Auswirkungen in Verbindung mit § 67 BPersVG
  • Konkrete Handlungs- und Durchsetzungsmöglichkeiten der Interessenvertretung
  • Aktuelle Rechtsprechung
Seminarnummer
D3-175477-086
Termin
04.10.2017 bis 06.10.2017
Seminar Ort
Sundern-Langscheid - Hotel Seegarten
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
539 ,- € Seminarkostenpauschale (umsatzsteuerfrei) zzgl. ca. 270 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt.)
Ansprechpartner*in:
Richerzhagen, Jörg
Teamassistent
0211 17523-212
Zielgruppen
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 46 (6) BPersVG
§ 96 (4) SGB IX
§ 42 (5) LPVG
Fachbereich
FB 04 Sozialversicherung
Seminarstatus
Noch genügend Plätze vorhanden!

Diese Seite empfehlen: