DAS PERSONALRATSBÜRO - OPTIMAL ORGANISIEREN

Viele Sekretariatskräfte des Personalrats meistern ihren Job, ohne diesen erlernt zu haben. Oft werden sie „ins kalte Wasser geworfen“ und müssen die klassischen Aufgaben eines guten Sekretariats in kürzester Zeit beherrschen. Zudem müssen sie mehreren Personalratsmitgliedern zielorientiert zuarbeiten und verschiedene Interessen unter einen Hut bringen. In diesem Seminar
wird das Know-how vermittelt, das Sekretariat des Personalrats perfekt zu organisieren und die Personalratsmitglieder optimal zu entlasten.

Themen

  • Arbeitstechniken und Arbeitsmethoden
  • Rationelles, organisiertes Arbeiten, richtige Arbeitseinteilung
  • Terminkoordinierung und -kontrolle
  • Postbearbeitung
  • Modernes Dokumenten-Management
  • Professionelle Informationsaufbereitung, -weitergabe und -kontrolle
  • Umgang mit verschiedenen Arbeitsstilen und Denkstrukturen im Personalratsgremium
  • Umgang mit Stress und schwierigen Situationen
  • Prioritäten setzen bei der Aufgabenerledigung
  • Optimale Teamentlastung und trotzdem Grenzen setzen

Zielgruppen
Sekretariats-/Assistenzkräfte des Personalrats sowie Mitglieder des Personalrats mit Entsendebeschluss

Freistellungen
§ 42 (5) LPVG, § 46 (6) BPersVG
Für Sekretariats-/Assistenzkräfte Freistellung und Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

Seminarnummer
D3-195545-743
Termin
14.02.2019 bis 15.02.2019
Seminarort
Hattingen - DGB Bildungszentrum Hattingen
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
460 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 194 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Zielgruppen
Assistent*in des PR/BR/MAV
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
Freistellungen
§ 42 (5) LPVG
§ 46 (6) BPersVG
Status
Plätze vorhanden
ANSPRECHPARTNER*IN
Ulrike Witzke
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: