Arbeitszeiten im TVöD

Ergänzend zum Seminar »Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst«
erhalten BR/PR/MAV‘en fundierte Kenntnisse rund um tarifvertragliche
Arbeitszeitregelungen. Praxisbezogene Anregungen für die Arbeitszeitgestaltung
in Betrieben und Dienststellen stehen ebenso im Mittelpunkt
wie die Aufgaben, Rechte und Pflichten von Betriebs- und Personalräten
sowie Mitarbeitervertretungen bei der Umsetzung des Tarifvertrages:
die Überwachungsaufgaben, die Unterrichtungs- und Beratungsrechte,
die Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte speziell
zu Arbeitszeitfragen.


Themen

  • Tarifliche und gesetzliche Arbeitszeitregelungen
  • Wöchentliche Arbeitszeit, höchstzulässige Arbeitszeit
  • Überstunden/Mehrarbeit
  • Bereitschaftsdienst/Rufbereitschaft
  • Schicht-/Wechselschichtarbeit, Feiertagsarbeit
  • Arbeitszeitkonto, Rahmenarbeitszeit, Arbeitszeitkorridor, Gleitzeit
  • Zeitzuschläge, Faktorisierung, Feiertagszuschläge
  • Wechselschicht und Schichtzulagen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen, Arbeitszeitgesetz
  • Dienst- und Betriebsvereinbarungen zur Arbeitszeit
Seminarnummer
D3-176807-121
Termin
04.10.2017 bis 06.10.2017
Seminar Ort
Sundern-Langscheid - Hotel Seegarten
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
539 ,- € Seminarkostenpauschale (umsatzsteuerfrei) zzgl. ca. 270 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt.)
Ansprechpartner*in:
Richerzhagen, Jörg
Teamassistent
0211 17523-212
Zielgruppen
Betriebsräte
Mitarbeitervertretungen
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 16 MAVO
§ 19 (3) MVG
§ 37 (6) BetrVG
§ 42 (5) LPVG
§ 46 (6) BPersVG
§ 96 (4) SGB IX
Seminarstatus
Noch genügend Plätze vorhanden!

Diese Seite empfehlen: