Thementag: Wiedereinstieg in den Beruf - Nach der Familienpause zurück in den Job

Nach einer Familienpause kehrt fast die Hälfte der Frauen zurück in den Beruf. Auch immer mehr Väter übernehmen die Betreuung ihrer Kinder und stellen in dieser Zeit den Beruf zurück. Die meisten WiedereinsteigerInnen verfügen über qualifizierte Abschlüsse und bringen neben hoher Einsatzbereitschaft vielfältige Kompetenzen – auch aus der Elternzeit – mit. Das Seminar zeigt notwendige Rahmenbedingen auf, stellt Möglichkeiten vor, wie der Wiedereinstieg gut organisiert werden kann, und die Handlungsoptionen der betrieblichen Interessenvertretung dar.

Themen

  • Anspruchsvoraussetzungen Teilzeitarbeit
  • flexible Arbeitszeiten
  • Arbeitsabläufe familienorientiert gestalten
  • Betriebliche Rahmenbedingungen gestalten
  • Weiterbildungsbedarf und Weiterbildungskosten ermitteln
  • Wiedereinstieg mit Ausstieg vorbereiten
  • Umfangreiche Praxisbeispiele für Betriebs- und Dienstvereinbarungen
Seminarnummer
D3-176786-091
Termin
09.11.2017
Seminarort
Düsseldorf - ver.di Landesbezirk
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
225 ,- € Seminarkostenpauschale (umsatzsteuerfrei) zzgl. ca. 35 ,- € für Verpflegung (zzgl. USt.)
Ansprechpartner*in:
Passenheim, Christina
Teamassistentin
0211 17523-301
Zielgruppen
Betriebsräte
Gleichstellungsbeauftragte / Frauen / Männer
Mitarbeitervertretungen
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
§ 42 (5) LPVG
§ 46 (6) BPersVG
§ 19 (3) MVG
§ 16 MAVO
§ 10 (5) BGleiG
§ 179 (4) SGB IX
§ 16 (4) LGG NRW
Seminarstatus
Noch genügend Plätze vorhanden!

Diese Seite empfehlen: