Aktuelle Rechtsprechung zum Thema Beteiligungsrechte im Jobcenter und in der BA

 

Auch im Jahr 2017 bieten wir praxisnahe Seminare passgenau für Interessenvertretungen der Jobcenter
und Bundesagentur für Arbeit in NRW an.


Im Seminar wird Rechtsprechung aus den Bereichen BA und Jobcenter detailliert erläutert. Die Interessenvertreter lernen dienststellenbezogene Zusammenhänge kennen und erfahren dazu jeweils den konkreten Umfang der Beteiligungsrechte.


Auf dieser Grundlage werden Aufgaben und Handlungsmöglichkeiten der Personalräte praxisnah aufgezeigt.


Themen u.a.:

  • Aktuelle Rechtssprechung zum Beteiligungsrecht

                - von Personalräten der Jobcenter und
                - von Personalräten der Bundesagentur für Arbeit

  • Aktuelle Rechtssprechung zu den das Personal der Jobcenter betreffenden Vorschriften im SGB II
  • Aktuelle Rechtssprechung zu allgemeinen beamtenrechtlichen Fragen nach Maßgabe des Bundesverwaltungsgerichts
  • Aktuelle Rechtssprechung zum Tarifrecht des BAG
  • Neue beamtenrechtliche und arbeitsrechtliche Gesetze und sonstige Vorschriften, die für die Beschäftigten und Personalräte von BA und Jobcenter relevant sind.
  • Beteiligungsrechte PR nach BPersVG:

               - Mitbestimmungsrechte
               - Informations- und Beratungsrechte

  • Informationsmöglichkeiten / Links
Seminarnummer
D3-175480-086
Termin
07.11.2017
Seminarort
Düsseldorf - DGB-Haus (Arthur-Hauck-Saal)
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
225 ,- € Seminarkostenpauschale (umsatzsteuerfrei) zzgl. ca. 30 ,- € für Verpflegung (zzgl. USt.)
Ansprechpartner*in:
Richerzhagen, Jörg
Teamassistent
0211 17523-212
Zielgruppen
Personalräte (BPersVG)
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 46 (6) BPersVG
§ 96 (4) SGB IX
Fachbereich
FB 04 Sozialversicherung
Seminarstatus
Noch genügend Plätze vorhanden!

Diese Seite empfehlen: