PowerPoint klüger visualisieren - Thementag

Häufig stehen Interessenvertretungen vor der Aufgabe, anderen komplexe Sachverhalte z. B. zu Arbeitsrecht, Tarifrecht oder wirtschaftlichen Zusammenhängen zu vermitteln, sei es auf Versammlungen, in Gremien oder beim Arbeitgeber. Häufig genutzt wird dazu die Software Power-Point; damit lassen sich aussagekräftige und übersichtliche Präsentationen erstellen. Oft genug sind diese durch zu viel Text, zu viele Effekte und Animationen überfrachtet, erschlagen oder verwirren die EmpfängerInnen und verfehlen ihren Zweck. Auf diesem Seminar werden Präsentationen systematisch aufgebaut und mit „klassischen“ Visualisierungen wie z. B. Handskizzen ergänzt.
 

Themen

  • Einsatzmöglichkeiten von PowerPoint bei der Arbeit von gesetzlichen Interessenvertretungen
  • Fasse Dich kurz – Was und wie viel darf auf eine Folie?
  • Einsatz von Fotos und Cliparts
  • Medienwechsel gegen die Langeweile
  • Präsentationen in kleinen und großen Räumen
  • Präsentationswerkzeuge
Seminarnummer
D3-171933-742
Termin
15.11.2017
Ort & Einrichtung
Hattingen - DGB Bildungszentrum Hattingen
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
225 ,- € Seminarkostenpauschale (umsatzsteuerfrei) zzgl. ca. 53 ,- € für Verpflegung (zzgl. USt.)
Ansprechpartner*in:
Schlüß, Sabine
Teamassistentin
0211 17523-275
Zielgruppen
Betriebsräte
Gleichstellungsbeauftragte / Frauen / Männer
Jugend- und Auszubildendenvertretungen
Mitarbeitervertretungen
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
Schwerbehindertenvertretungen
Freistellungen
§ 10 (5) BGleiG
§ 16 (2) LGG NRW
§ 16 MAVO
§ 19 (3) MVG
§ 37 (6) BetrVG
§ 42 (5) LPVG
§ 46 (6) BPersVG
§ 96 (4) SGB IX
Seminarstatus
Noch genügend Plätze vorhanden!

Diese Seite empfehlen: