Ohne Organisation geht nichts - Rechtliches Basiswissen zur fristgerechten BR-Arbeit

Die rechtlich starke Stellung des Betriebsrats ist verbunden mit zahlreichen Vorgaben. Stellungnahmen, Beschlüsse und Widersprüche sind Beweislagen, die bei einem eventuellen gerichtlichen Verfahren als Beweismittel angeführt werden. Zur optimalen Interessenvertretung der Kolleginnen und Kollegen sind Formalien zu beachten und Fristen einzuhalten. In diesem Seminar werden sowohl die rechtlichen Grundlagen als auch viele Tipps und Tricks zur Vereinfachung und Optimierung des Betriebsratsbüros vermittelt.

Themen

  • Gesetzliche Vorgaben zum Schriftverkehr im BR-Büro:
  • Beschlussfassung
  • Bearbeiten von Vorlagen
  • Beschlussweitergabe an den Arbeitgeber
  • Aufgaben und Befugnisse des/der Vorsitzenden
  • Geschäftsordnung
  • Fristenberechnung nach BGB
  • Wo sind nur die Unterlagen geblieben? Aktenpläne, Ablagesysteme,
  • Wiedervorlagen, Materialsammlungen
  • Zusammenarbeit mit inner- und außerbetrieblichen Gremien
Seminarnummer
D3-171826-140
Termin
04.10.2017 bis 06.10.2017
Seminar Ort
Hattingen - DGB Bildungszentrum Hattingen
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
559 ,- € Seminarkostenpauschale (umsatzsteuerfrei) zzgl. ca. 312 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt.)
Ansprechpartner*in:
Sommerfeld, Ute
Teamassistentin
0211 17523-213
Zielgruppen
Betriebsräte
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
Seminarstatus
Noch genügend Plätze vorhanden!

Diese Seite empfehlen: