WORKSHOP EDV-VEREINBARUNGEN

Mit anderen lernen

Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Viele Interessenvertretungen stellen sich der Herausforderung und regeln die immer komplexeren IT-Systeme ihrer Unternehmen. Dabei sind viele Probleme ähnlich und nicht jede Lösung muss neu erfunden werden. Unser offener Workshop bietet in erster Linie die Möglichkeit, von den Erfahrungen anderer zu lernen. Dabei nutzen wir die Gruppe nach dem Motto: Das Ganze ist mehr als die Summe der einzelnen Teile. Jede*r Teilnehmende hat die Möglichkeit, die eigene Fragestellung in den Workshop einzubringen und gemeinsam mit den anderen einer Lösung zuzuführen.

Ziel

Es erfolgt die Klärung des eigenen Anliegens im Bereich EDV. Es wird eine individuelle Lösung für das eigene Anliegen entwickelt. Alle Teilnehmenden profitieren vom Wissenstransfer in der Gruppe.

Themen

  • Thematisch behandeln wir alle Fragen rund um das Thema Verhaltens- und Leistungskontrolle durch IT gem. § 87 I Nr. 6 BetrVG:
    • Datenschutz gem. DSGVO
    • Personalmanagementsysteme SAP SuccessFactors und Workday HCM
    • Mobiles Arbeiten
    • Mitbestimmung bei Einführung und Erweiterung von IT-Systemen
    • IT-Ausschuss und Betriebsvereinbarung
Seminarnummer
D11-199511-133
Termin
25.02.2019 bis 27.02.2019
Seminarort
Duisburg - InterCity Hotel Duisburg
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
665 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 335 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Referent*in
Max Thomsen
Zielgruppen
Betriebsräte
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
Status
Plätze vorhanden
ANSPRECHPARTNER*IN
Michael Czogalla
Teamassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: