Dieses Seminar findet in Kooperation mit der IG Metall Bocholt/Münster/Rheine, Hamm-Lippstadt statt.

Flexi-Rente und Ausgleich von Abschlägen

Ein Überblick über Möglichkeiten individueller Rentenaufstockung

 

Das Gesetz zur Flexi-Rente sieht verschiedene Änderungen zur Altersrente zum 1. Januar und 1. Juli 2017 sowie zum 1. Januar 2018 vor. Diese Änderungen können Auswirkungen auf die Personalplanung und die betriebliche Altersversorgung sowie die Überlegungen der Beschäftigten zum Ausstieg aus dem Erwerbsleben haben.

Für die betriebliche Praxis erhalten die Teilnehmenden ein befristetes Programm zur Berechnung der Sonderzahlungen zum Ausgleich von Rentenabschlägen.

Themen:

  • Einführung in freiwillige Rentenbeiträge
    • Ausgleich von Abschlägen
    • Ausgleich von Verlusten durch Scheidung
    • für Schul- und Studienzeiten
    • aus Abfindungen
  • Überblick Arbeiten nach der Regelaltersgrenze
    • Rentenzuschläge
    • Zusätzliche Rentenerhöhungen
  • Einführung in Neuregelungen zu:
    • Voll- und Teilrenten
    • Hinzuverdienst
    • Erwerbsminderungsrente


Voraussetzungen für die Seminarteilnahme sind umfassende Kenntnisse zu Altersrenten.

 

 

Zielgruppe:

Betriebsräte / Mitglieder der SBV

Seminarnummer
RE-170794-051
Termin
04.09.2017
Seminar Ort
Münster - Hotel Münnich
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
571 ,- € Seminarkostenpauschale (umsatzsteuerfrei) zzgl. ca. 255 ,- € für Verpflegung (zzgl. USt.)
Ansprechpartner*in:
Schneider, Petra
Teamassistentin
02361 183873
Zielgruppen
Betriebsräte
Sicherheitsbeauftragte
Suchtbeauftragte
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
§ 96 (4) SGB IX
Bildungsregion
Bocholt/Münster/Rheine
Hamm-Lippstadt
Seminarstatus
Noch genügend Plätze vorhanden!

Diese Seite empfehlen: