Dieses Seminar findet in Kooperation mit der IG Metall Bocholt/Münster/Rheine, Gelsenkirchen/Recklinghausen statt.

ArbeitnehmerInnen in Betrieb, Wirtschaft und Gesellschaft

Achtung: Da die ReferentInnen sich in "ihrer" Region und in "ihren" Betrieben am besten auskennen, empfehlen wir, ein Seminar der eigenen Region auszusuchen.

Dieses Seminar richtet sich an Betriebsräte und interessierte ArbeitnehmerInnen, die mehr über betriebliche und gesellschaftspolitische Themen wissen möchten. Wir klären die Rolle des Betriebsrates als gesetzliche Interessenvertretung und wie er die Interessen der Belegschaft durch eine gute Zusammenarbeit mit Belegschaft, Vertrauensleuten und Gewerkschaft erfolgreich vertreten kann. 

Das Seminar vermittelt Grundkenntnisse über ökonomische und soziale Zusammenhänge in Betrieb, Wirtschaft und Gesellschaft. Die Auswahl der Grundinformationen zielt darauf ab, die Aufgaben des Betriebsrates zu erörtern und Hintergrundinformationen zu seiner Arbeit zu geben.

Themen

- Aufbau, Funktion und Ziele von Unternehmen
- Der Betrieb im Spannungsfeld sozialer Interessen
- Der Betriebsrat als gesetzliche Interessenvertretung der Belegschaft
- Die rechtliche Stellung des Betriebsrats
- Der Informationsaustausch zwischen Betriebsrat, der Belegschaft und anderen Stellen
- Die Vertretung der Interessen der ArbeitnehmerInnen durch den Betriebsrat, die Jugend- und Auszubildendenvertretung und die Vertrauensleute
- Die rechtliche Stellung der Gewerkschaft im Betrieb

 

Die oben genannte Geschäftsstelle bzw. Bildungsregion der IG Metall übernimmt für ihre Mitglieder im Rahmen ihres Budgets die Kosten für das Seminar. Das Seminar ist für jedermann zugänglich. Nicht-Mitglieder tragen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung selbst.

Seminarnummer
K1-170423-102
Termin
13.11.2017 bis 17.11.2017
Ort & Einrichtung
Ascheberg - Hotel Restaurant Clemens-August
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
siehe oben
Ansprechpartner*in:
Becker, Martin
Teamassistent
0211 17523-140
Zielgruppen
Betriebsräte
Vertrauensleute / Interessierte AN
Freistellungen
AWbG (Bildungsurlaub)
§ 37 (7) BetrVG
Bildungsregion
Bocholt/Münster/Rheine
Gelsenkirchen/Recklinghausen
Seminarstatus
Noch genügend Plätze vorhanden!

Diese Seite empfehlen: