DIE REDE AUF DER BETRIEBSVERSAMMLUNG

Fit für den Vorsitz

Im Mittelpunkt des Seminars steht die „große Rede“ auf der Betriebsversammlung. Sie haben die Möglichkeit, Ihr professionelles rhetorisches Wissen und Können gezielt zu erweitern und Neues auszuprobieren. Sie werden wirksame Methoden kennenlernen, mit denen Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Zuhörer*innen gewinnen. Sie werden trainieren, wie Sie Ihre Anliegen nicht nur hör-, sondern auch „spürbar“ machen. Sie lernen Wege kennen, durch Ihre Rede die Versammlung zu beleben.

Themen

  • Ihr Körper spricht zuerst: Haltung, Atmung, Spannung, Erdung, Stimme
  • Das Was und das Wie der Rede – die Wirkung zählt
  • Lebendige Rede durch Bildersprache
  • Präsentations- und Visualisierungstechniken
  • Übung an Beispielen aus der betrieblichen Praxis

Begrenzt auf 12 Teilnehmende.

Seminarnummer
D9-195835-030
Termin
04.12.2019 bis 06.12.2019
Seminarort
Harsewinkel-Marienfeld - Hotel Klosterpforte
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
Seminarkosten: 665,- Euro (USt-frei) zzgl. ca. 520,- Euro Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Referent*in
Petra Sittart
Zielgruppen
Vorsitzende/Stellv./Freigestellte
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
Status
Plätze vorhanden
ANSPRECHPARTNER*IN
Beate Wysocki
Teamassistentin
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: