Update Datenschutzrecht - Informationen zur neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGV)

Die Digitalisierung ist im „Alltag“ d.h. am Arbeitsplatz und im privaten Umfeld angekommen und in vollem Gange. Neue Technologien, innovative Kommunikationsplattformen, ständige Erreichbarkeit: vieles ist nicht mehr so wie es war und die rasanten Veränderungen erfordern von den Interessenvertretungen, dass sie sich mit neuesten Technologien, modernem betrieblichem Datenschutz und flexiblen IT-Regelungen auseinandersetzen. Im Vordergrund steht die Frage, welche Änderungen mit Einführung der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung ab 2018 zu beachten sind. 

Ziel
Die Teilnehmenden gewinnen einen Überblick über moderne IT-Landschaften im Betrieb und diskutieren die Herausforderungen, Chancen und Risiken, die an einen verlässlichen betrieblichen Datenschutz gestellt werden.

Inhalt

  • Grundlagen Datenschutz und Update Datenschutzrecht
  • Umgang mit Leistungs- und Verhaltenskontrolle
  • Mitbestimmungsrelevante Tatbestände
Seminarnummer
D11-179536-133
Termin
16.11.2017
Ort & Einrichtung
Düsseldorf - DGB-Haus Düsseldorf
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
225 ,- € Seminarkostenpauschale (umsatzsteuerfrei) zzgl. ca. 40 ,- € für Verpflegung (zzgl. USt.)
Ansprechpartner*in:
Rischke, Katharina
Sachbearbeitung
0211 17523-281
Referent*in
Wallbruch, Stefanie
Zielgruppen
Betriebsräte
Datenschutzbeauftragte
EDV-/IT-Ausschuss-Mitglieder
Mitarbeitervertretungen
Personalräte (BPersVG)
Personalräte (LPVG)
Schwerbehindertenvertretungen
von profis für profis
Freistellungen
§ 16 MAVO
§ 19 (3) MVG
§ 37 (6) BetrVG
§ 42 (5) LPVG
§ 46 (6) BPersVG
§ 96 (4) SGB IX
Seminarstatus
Noch genügend Plätze vorhanden!

Diese Seite empfehlen: