FAIRE ARBEIT: ARBEITS- UND GESUNDHEITSSCHUTZ

Burnout erkennen und vermeiden

Burnout ist ein Erschöpfungssyndrom, das sich über längere Zeit schleichend entwickelt - oft unbemerkt und bagatellisiert. Bewusst wahrgenommen wird Burnout zumeist erst auf einer späten Stufe.
Das Seminar setzt an den Erfahrungen der Teilnehmer*innen an. Dabei geht es sowohl um die Analyse der eigenen Situation, als auch um Handlungsmöglichkeiten im Betrieb. Wie können wir Burnout vermeiden und eine gesunde Lebensbalance finden?

Seminarnummer
D7-196369-153
Termin
04.11.2019
Seminarort
Dortmund - Ringhotel Drees
Übernachtung
Nein
Teilnahmegebühr
195 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 40 ,- € für Verpflegung (zzgl. USt)
Zielgruppen
Betriebsräte
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
Status
Plätze vorhanden
ANSPRECHPARTNER*IN
Michael Czogalla
Teamassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: