BR I: EINFÜHRUNG IN DAS BETRIEBSVERFASSUNGSGESETZ

Ein Muss für jedes (neue) Betriebsratsmitglied

Betriebsrats-Neulinge erhalten eine Orientierung über die Vielseitigkeit der BR-Tätigkeit. Das Seminar gibt einen Überblick über die Rechte und Pflichten des Betriebsratsgremiums und des einzelnen Betriebsratsmitglieds und vermittelt Grundlagenkenntnisse in der Handhabung des Betriebsverfassungsgesetzes (BetrVG). Die Teilnehmer*innen lernen die elementaren Grundsätze der Geschäftsführung des BR kennen und erhalten einen ersten Einblick in die Beteiligungsrechte.

Themen

  • Aufgaben und Stellung des BR nach dem BetrVG
  • Rechtsnormen des Arbeitsverhältnisses
  • Erster Überblick über die Beteiligungsrechte des BR
  • Umgang mit Gesetzestexten und Kommentaren
  • Rechte und Pflichten des BR-Mitglieds
  • Betriebsratssitzung, Beschlussfassung
  • Vorgehensweise des BR bei der Lösung betrieblicher Konflikte
  • Arbeits- und Sachmittel für den Betriebsrat
  • Geschäftsführung und Organisation der BR-Arbeit
Seminarnummer
D7-196351-153
Termin
18.03.2019 bis 22.03.2019
Seminarort
Ascheberg - Hotel Restaurant Clemens-August
Übernachtung
Ja
Teilnahmegebühr
910 ,- € Seminarkostenpauschale (USt-frei) zzgl. ca. 505 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)
Zielgruppen
Betriebsräte
Freistellungen
§ 37 (6) BetrVG
Status
Plätze vorhanden
ANSPRECHPARTNER*IN
Michael Czogalla
Teamassistent
Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: