ARCHIV: WISSEN À LA CARTE 2018

Es ist angerichtet: Unser „Wissen à la carte 2018“ mit Seminarangeboten für Interessenvertretungen aus dem Bereich öffentlicher Dienst im neuen Erscheinungsbild! Nun kann bei unserem reichhaltigen Weiterbildungsangebot für das kommende Jahr beherzt zugegriffen werden, um fit zu bleiben oder fit zu werden für die Arbeit im Betriebsrat, Personalrat und der Mitarbeitervertretung.

ARCHIV: VON PROFIS FÜR PROFIS 2018 IST DA!

Seit über zehn Jahren bieten wir zusammen mit der TBS NRW ein Seminarprogramm für betriebliche Interessenvertretungen zur Gestaltung der Arbeitswelt an. Insbesondere die Auswirkungen und die betriebliche Umsetzung der Digitalisierung sind Schwerpunkte der Seminare in 2018.

ARCHIV: DER BETRIEBSRAT ALS BERATER, COACH, SOZIALARBEITER

Sucht, Schulden, Burnout, psychische Erkrankungen, Konflikt, Mobbing, Über- und Unterforderung: Dies sind nur einige Problemfelder, bei denen für Kollegen und Kolleginnen die Betriebsräte und Personalräte oft erste Ansprechpartner sind. Außerhalb des Betriebes werden für solche Aufgaben spezielle und umfangreiche Ausbildungen gefordert.

ARCHIV: REFORM DER LEIHARBEIT: BETRIEBLICHER HANDLUNGSBEDARF DURCH NEUES AÜG UND NEUE TARIFVERTRÄGE

Am 01.04.2017 ist die Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) in Kraft getreten. Trotz einiger Verbesserungen z.B. in Bezug auf die Bezahlung und die Begrenzung der Einsatzzeit von Leiharbeitnehmer/innen sowie durch das Verbot des Einsatzes von Leiharbeitnehmer/innen zum Streikbruch ist die Reform aus gewerkschaftlicher Sicht ein Minimalkompromiss.

Diese Seite empfehlen:        
Diese Seite drucken: